Ergebnisse Rund Hannibal

Die Ergebnisse der Rund Hannibal Regatta in der Wismarbucht sind in die Auswertung eingerechnet.
Glückwunsch an die Gewinner: 
OSC 1 x-wärts - Lars Schöppener (WSV 11)
OSC 2 na und - Stefan Meining (SVH)
OSC 3 Celestine - Andreas Peschlow (PYC)
OSC 4 Illusion - Jan Innecken (YCW 61)
OSC 5 Tomte - Björn Meyer (NSV)

Ergebnisse Niendorfer Kielbootregatta 2012

Die Ergebnisse der Niendorfer Kielbootregatta des NYC sind in die Auswertung eingerechnet.
Glückwunsch an die Gewinner: 
OSC 1 Blond - Olli Leu (SVH-SSCH)
OSC 2 bommerang - Carsten Schultz (SVH)
OSC 3 LARN - Helge Damerius (WSV 11)
OSC 4 Positiv - Rosehr (NYC)
OSC 5 Sportsfreund - Axel Seehafer (SVLF)
Cruiser Cillout - Hagemeister

Meldung für Rund Hannibal

Meldung für "Rund Hannibal" (08.09.2012) des YC Wismar möglich unter:
http://www.raceoffice.org/rundhannibal2012
 

Fehmarn Rund Regatta August 2012

Im letzten Jahr konnte diese Regatta aufgrund der Wetterbedingungen nicht durchgeführt werden. Sollte dies einen Einfluss auf das Meldeergebnis in 2012 haben? Mitnichten, denn obwohl die Katamarane nicht mehr dabei waren (der Sponsor hatte andere Ideen) wurde ein großartiges Meldeergebnis erreicht. Hier der Überblick :
 
 
 
                                               gemeldet         gestartet         gewertet
           
            OSC I                          29                    27                    25

Ergebnisse Fehmarn Rund SVH-SSCH

Die Ergebnisse der Fehmarn Rund Regatta des SVH-SSCH sind in die Auswertung eingerechnet. Glückwunsch an die Gewinner.
OSC 1 Infinity - Martin Ebel
OSC 2 Sisqua - Armin Balser (SCN04)
OSC 3 Ohlala - Hanne Schäfer (SVH-SSCH)
OSC 4 Windjule - Lutz Kähler
OSC 5 AuXelle - Olaf Eggers
Cruiser Larina al Vento - Andreas Höchst (LYC)

Travemünder Woche Up & Down (kleine Regelkunde)

Pünktlich zur Wettfahrt kündigte sich ein Wetterwechsel an. Hatte an den Vortagen „Kaiserwetter“ (hochsommerliche Temperaturen) die anderen Regatten der TW zu gut segelbaren Bedingungen ermöglicht, war für den Sonnabend Starkwind aufgrund einer durchziehenden Kaltfront angesagt. Davon war auf der 1. Tagesregatta allerdings nichts zu merken. 4 Bft. machten die Entscheidung für die Genua I leicht. Im Laufe der Regatta nahm der Wind zu. Wir hatten das falsche Vorsegel gesetzt. Die SY Expression konnte daher diese Wettfahrt für sich entscheiden.

Seiten