Ausschreibung INMARIS-Windjammer-Cup

Die veranstaltenden Vereine schreiben den INMARIS - Windjammer - Cup nach folgenden Regeln aus: Der INMARIS-Windjammer-Cup ist eine Jahreswertung für die OSTSEE-CUP Regatten in den Gewässern um Fehmarn, der Lübecker- und Wismarer-Bucht. Punkte für den Cup können nur bei den in der gemeinsamen Ausschreibung OSTSEE-CUP genannten Regatten gewonnen werden. Soweit hier nicht abweichend geregelt, gelten die Bedingungen der OSC-Auschreibung. Es wird nach dem RVS-Punktsystem gewertet. Die Yacht mit der zweitbesten Punktzahl jeder Gruppe erhält den INMARIS-Windjammer-Cup.

Ausschreibung Ostsee-Cup

Die veranstaltenden Vereine schreiben den OSTSEE-CUP nach folgenden Regeln aus:
Der OSTSEE-CUP ist eine Jahreswertung für Yardstick-bzw. ORC-Club-Regatten in den Gewässern um Fehmarn, der Lübecker und der Wismar Bucht. Punkte für den Cup können nur bei den folgenden Regatten gewonnen werden.

Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen können im Ostsee-Cup nur selbstaufrichtende Boote/Yachten starten.

Code O

Der Ostsee-Cruiser-Cup wird ab 2016 nicht mehr angeboten.

Der Ostsee-Cruiser-Cup ist ein Zusatzangebot der Ostsee-Cup-Veranstalter für Regattasegler, die in die Ostsee-Cup-Szene hineinwachsen möchten  und/oder mit dem Know-How noch nicht so ganz vertraut sind. Es sind aber auch die nicht ausgeschlossen, die in der Szene bleiben möchten, es aber  aus guten Gründen (z.B. Crewmangel, Alter, Gesundheit) etwas stressfreier angehen möchten.

Seiten